Wein im Süden Rheinhessens

ist Tradition -  Hier dreht sich schon lange alles um Wein

Rheinhessen ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands.  Auf mehr als 26.000 Hektar - dies entspricht etwa einem Fünftel der Gesamtfläche Rheinhessens - werden ausschließlich Weinreben angepflanzt. In der Verbandsgemeinde Monsheim dienen mehr als 1.550 ha (von insgesamt 4.500 ha) dem Weinbau.  Zu über 65 % werden Weißweinsorten angebaut.

 

Zurückzuführen ist die Tradition der Rebkultivierung auf die römische Besiedlung der Region um etwa 20 vor Christus. Seither ist von einer durchgehenden Bearbeitung und Formung der hiesigen Weinkulturlandschaft durch den Menschen auszugehen.

 

Die sehr guten Böden sowie ein optimales Klima mit sehr vielen Sonnenstunden begünstigen den Anbau von Spitzenweinen. Zahlreiche Traditionsweingüter der Verbandsgemeinde Monsheim gehören zu den besten und meistprämierten Weingütern national und international.

 

So steht auch als meistprämierte Weinbaugemeinde Deutschlands die Weinburg Flörsheim-Dalsheim im Guinness-Buch der Rekorde.

 

Touristinformation und Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Monsheim

in der Anhäuser Mühle

Alzeyer Straße 15

D-67590 Monsheim

Tel: +49 6243/1809-16 Fax: -716

Email

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08 -12 Uhr und

Mo-Do: 14 - 17 Uhr

Barrierefreies RLP Stufe 1
Barrierefreie geprüft

Infomaterial erhalten Sie auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in der JET-Tankstelle im Gewerbegebiet Monsheim

Imagebroschüre VG Monsheimi
Übernachtungsverzeichnis VG Monsheim