VG Monsheim auch 2015 auf ReiseMarkt in Mannheim vertreten

Tourismusförderung der VG Monsheim und Zellertal Aktiv e.V. gemeinsam mit dem Landkreis Alzey-Worms erfolgreich bei ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz in Mannheim.

Zum 13. Mal präsentierte sich der Landkreis Alzey-Worms unter der Federführung der Wirtschaftsförderungs-GmbH (WfG) in Kooperation mit den Touristikvereinen aus den Verbandsgemeinden und Städten im Landkreis beim ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz auf dem Mannheimer Maimarktgelände. In diesem Jahr verzeichnete die Messecrew eine hohe Zahl an neuen Kontakten. „Wir konnten viele Messebesucher für unsere Angebote begeistern, die bisher Rheinhessen nicht als nahe gelegenes Ausflugsziel im Blick hatten“, stellte WfG-Geschäftsführerin Kerstin Bauer zum Messeende fest. Die Besucher seien sehr interessiert und der Messestand im neuen Design an allen drei Tagen noch stärker als im Vorjahr frequentiert gewesen.

 

Das Besucherinteresse richtete sich vor allem auf Tagestouren mit dem Rad. Bei mehr als jedem zweiten Messekontakt sei es um die Radfahrangebote gegangen, resümiert Bauer. Insgesamt sei auch das Interesse an den Wanderangeboten für einen Wochenendausflug groß gewesen.

 

Für Zellertal aktiv e.V. und die Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Monsheim waren am stark besuchten Messe-Samstag Heidi Zies (1. Vorsitzende) und Matthias Kunkel (Leiter Touristinfo) an den Beratungscountern tätig. Einhelliges Fazit von beiden: Erneut konnten wieder viele Wander-, Rad- und Weinbegeisterte aus der Rhein-Neckar-Region auf den Süden Rheinhessens und das Zellertal aufmerksam gemacht werden. Weiterhin sei es deutlich spürbar dass auch der Bekanntheitsgrad des Zellertales und der VG Monsheim mit jedem Jahr, das man nun auf der Messe in Mannheim vertreten ist, stetig ansteigt. „In den Anfangsjahren war es fast noch ein Glückstreffer, wenn Messebesucher aus Rhein-Neckar mit unserer Region etwas anfangen konnten. Mittlerweile beweisen jedoch zahlreiche Anekdoten, mit denen die Gäste am Messestand aufwarten, dass sie tatsächlich schon einmal die Zellertalbahn, die Weinrast mit Weitblick oder auch die Fleckenmauer in Flörsheim-Dalsheim besucht haben und auch gerne wiederkommen möchten. Einige Messebesucher kommen auch schon seit Jahren gezielt an unseren Stand, um sich den aktuellen Veranstaltungskalender und die neusten Infos für unsere Region zu besorgen“ so das Fazit des TI-Leiters. 

 

Landrat Ernst Walter Görisch unterstrich beim Empfang regionaler Vertreter zum Messeauftakt die Bedeutung des Tourismus für die Region: „Die Tourismusbranche in Rheinhessen erzielt annähernd eine Milliarde Euro Umsatz pro Jahr und schafft direkt und indirekt 20.000 Arbeitsplätze.“ Tagesgäste seien dabei ein wichtiger Umsatzträger. Die Gästezahlen seien in Rheinhessen von Januar bis Oktober 2014 erneut um rund 1,3 % auf rund 755.000 Besucher gestiegen. Der Landkreis habe mit einem Zuwachs von 2,9 % auf knapp 60.000 Gästeankünfte noch etwas stärkere Zuwächse erreichen können. Leicht rückläufig waren indes auf beiden Ebenen die Übernachtungszahlen, die nach einem starken Zuwachs im Vorjahr im Landkreis zwei Prozent niedriger waren und eine Gesamtzahl von rund 110.000 Übernachtungen erreichten, sagte der Kreischef. 

 

Ziel sei es, sich in den beiden Wachstumsmärkten Fahrrad- und Wandertourismus weiter zu positionieren. Die 2014 eröffneten Prädikatswanderwege, die sogenannten Hiwweltouren bereicherten auch das wandertouristische Angebot im Landkreis erheblich, so Görisch. Rheinhessen-Touristik und kommunale Akteure arbeiteten an einer Etablierung der Wanderprodukte „Hiwweltouren“ und „Rheinterrassenweg“ und der Weiterentwicklung des qualitativen Wanderwegenetzes. In Arbeit sei laut Landrat Görisch auch ein neuer Faltplan der alle Angebote rund ums Radfahren bündele, vom Wegenetz, über die Pauschalangebote mit Übernachtung bis hin zu den E-Bike-Verleihstationen.

Heidi Zies (1. Vorsitzende Zellertal aktiv e.V.) und Matthias Kunkel (Leiter Tourismusförderung VG Monsheim) vertraten das Zellertal und den Süden Rheinhessens auf der Messe „ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz“ am 10.01.2014. Foto: B. Köcke
Heidi Zies (1. Vorsitzende Zellertal aktiv e.V.) und Matthias Kunkel (Leiter Tourismusförderung VG Monsheim) vertraten das Zellertal und den Süden Rheinhessens auf der Messe „ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz“ am 10.01.2014. Foto: B. Köcke

Touristinformation und Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Monsheim

in der Anhäuser Mühle

Alzeyer Straße 15

D-67590 Monsheim

Tel: +49 6243/1809-16 Fax: -716

Email

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08 -12 Uhr und

Mo-Do: 14 - 17 Uhr

Barrierefreie geprüft

Infomaterial erhalten Sie auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in der JET-Tankstelle im Gewerbegebiet Monsheim

Imagebroschüre VG Monsheimi
Übernachtungsverzeichnis VG Monsheim