Gütesiegel für Vinothek im Rodensteinerhof - Winzerfamilie Scherner erhält Auszeichnung der Rheinhessen-Touristik

Als eine von bisher erst 13 Vinotheken in ganz Rheinhessen wurde der moderne Weinpräsentationsbereich im Weingut „Rodensteinerhof“ der Familie Scherner mit dem Gütesiegel „Rheinhessen ausgezeichnet“ prämiert.

Diese Zertifizierung steht für das überdurchschnittliche Qualitätsbewusstsein des Familienbetriebes, ein hochwertiges Ambiente und ein ausgeprägtes Service-Bemühen des Weingutes.

Davon hatte sich die Fachjury unter der Leitung der ehemaligen rheinhessischen Weinkönigin Katrin Saaler und Udo Diel vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) in Oppenheim im Rahmen eines umfangreichen Qualitätschecks überzeugt. Zu den verpflichtenden Kriterien gehören unter anderem sichere Öffnungszeiten am Wochenende, die Präsentation des Sortiments in frei zugänglichen Regalen und eine fachkompetente Beratung. Das stilvolle und zeitgemäße Ambiente soll die Gäste ebenso ansprechen wie die überdurchschnittliche Qualität der Weine, die hier verkostet und verkauft werden.
Im „Rodensteinerhof“ werden diese Anforderungen nach Auffassung von Stefan Herzog, Geschäftsführer der Rheinhessen-Touristik GmbH, in vorbildlicher Weise erfüllt. Das Weingut sei damit auf dem geraden Weg, ein Markenprodukt zu werden, erklärte er bei der Übergabe der Verleihungsurkunde an die Familie Scherner. Insbesondere Tochter Anna Scherner, die als Winzermeisterin in den Familienbetrieb eingestiegen ist, habe das Projekt  stark forciert, stellten die Eltern Gerlinde und Ludwig Scherner nicht ohne Stolz fest.
Die Scherners betreiben ihr 16 Hektar großes Familienweingut bereits in der achten Generation. Im Jahr 1959 erfolgte die Aussiedlung aus dem engen Ortskern an die Rodensteiner Straße. Das ursprünglich als Stall genutzte Nebengebäude wurde in den 1970er Jahren zu einer rustikalen Weinstube umgestaltet. Heute – nach einem Dreivierteljahr Umbau mit viel Eigenleistung –präsentiert sich an gleicher Stelle eine Vinothek vom Feinsten, die anlässlich der Jahrgangspräsentation im Mai 2012 eingeweiht werden konnte.
Zur Verleihung des Gütesiegels gratulierten auch VG-Bürgermeister Ralph Bothe und Ortsbürgermeister Volker Henn. Während der Ortschef das Engagement der Familie Scherner als weiteren Baustein in der positiven Entwicklung der Gemeinde Flörsheim-Dalsheim lobte, unterstrich Ralph Bothe den Vorbildcharakter der ausgezeichneten Vinothek für andere Betriebe in der Region.
Bei der Veranstaltung „Flörsheim-Dalsheim schenkt ein“ können sich am 27. und 28. April alle interessierten Bürgerinnen und Bürger von der neuen Vinothek und der Qualität der Weine im „Rodensteinerhof“ und in 17 anderen Weingütern der hochprämierten Doppelgemeinde überzeugen.

Rheinhessen-Touristik Geschäftsführer Stefan Herzog (l.) überreicht das Gütesiegel „Rheinhessen ausgezeichnet“ an Famili Scherner. Es gratulieren Ortsbürgermeister Volker Henn (2.v.l.), VG-Bürgermeist
Rheinhessen-Touristik Geschäftsführer Stefan Herzog (l.) überreicht das Gütesiegel „Rheinhessen ausgezeichnet“ an Famili Scherner. Es gratulieren Ortsbürgermeister Volker Henn (2.v.l.), VG-Bürgermeister Ralph Bothe und sowie Udo Diel und Katrin Saaler

Touristinformation und Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Monsheim

in der Anhäuser Mühle

Alzeyer Straße 15

D-67590 Monsheim

Tel: +49 6243/1809-16 Fax: -716

Email

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08 -12 Uhr und

Mo-Do: 14 - 17 Uhr

Barrierefreie geprüft

Infomaterial erhalten Sie auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in der JET-Tankstelle im Gewerbegebiet Monsheim

Imagebroschüre VG Monsheimi
Übernachtungsverzeichnis VG Monsheim