Ministerpräsident besuchte Sekthaus Raumland

Traditionell lädt Ministerpräsident Kurt Beck im Sommer Journalistinnen und Journalisten der Bundes- und der Landespressekonferenz zu einer Informationsreise nach Rheinland-Pfalz ein. In diesem Jahr führte die Reise durch Rheinhessen, wo der Ministerpräsident und die Vertreter der Presse unter anderem das Sekthaus Raumland in Flörsheim-Dalsheim besuchten.

Im herrlichen Garten des repräsentativen Anwesens wurden die Gäste von Heide und Volker Raumland mit einem Glas Chardonnay-Sekt empfangen. Volker Raumland erläuterte die Entwicklung des Sekthauses zu einem der anerkanntesten und profiliertesten Erzeuger von Spitzensekten in Deutschland und verriet, wie seine Leidenschaft für die Sektbereitung entstanden war.

Bei der anschließenden Verkostung standen die Spitzenerzeugnisse des Hauses Raumland im Mittelpunkt. Vor der prächtigen Kulisse der Flörsheim-Dalsheimer Weinbergslagen konnten sich die Besucher von der herausragenden Qualität der Raumland-Cuvees überzeugen und zum Abschluss sogar das hochprämierte Cuvee „Triumvirat“ verkosten.

In lockerer Runde wurden neben den Perspektiven des Hauses Raumland auch die Potentiale der Region Rheinhessen und die Situation der Weinwirtschaft insgesamt, sowie die Lage auf den wichtigsten Exportmärkten erörtert. Neben den mitgereisten Journalisten nahmen auch Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken, die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp, Landrat Ernst-Walter Görisch, VG-Bürgermeister Ralph Bothe und Ortsbürgermeister Volker Henn an den Gesprächen teil.

Da sich die Gäste offenbar nur schwer von dem reizvollen Ambiente und den hervorragenden Sekten des Sekthauses Raumland trennen konnten, dauerte der Besuch deutlich länger, als ursprünglich geplant, und war mit Sicherheit auch eine besondere Werbung für die Gemeinde Flörsheim-Dalsheim.

Bild: Diskussion im angenehmen Ambiente des Sekthauses Raumland: Ministerpräsident Kurt Beck, Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp, Volker Raumland, Bürgermeister Ralph Bothe, Landrat Ernst-W
Bild: Diskussion im angenehmen Ambiente des Sekthauses Raumland: Ministerpräsident Kurt Beck, Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp, Volker Raumland, Bürgermeister Ralph Bothe, Landrat Ernst-Walter Görisch (v.r.n.l.) und zahlreiche Journalisten

Touristinformation und Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Monsheim

in der Anhäuser Mühle

Alzeyer Straße 15

D-67590 Monsheim

Tel: +49 6243/1809-16 Fax: -716

Email

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08 -12 Uhr und

Mo-Do: 14 - 17 Uhr

Barrierefreies RLP Stufe 1
Barrierefreie geprüft

Infomaterial erhalten Sie auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in der JET-Tankstelle im Gewerbegebiet Monsheim

Imagebroschüre VG Monsheimi
Übernachtungsverzeichnis VG Monsheim