Wiedereröffnung des ‚Casa del Gelato‘ in Offstein

Neubau des Eis-Cafés rechtzeitig zum Saisonbeginn fertiggestellt.

Es war durchaus ein ehrgeiziges Vorhaben, dass Wohn- und Geschäftshaus auf dem ehemaligen Raiffeisengelände am östlichen Ortsausgang von Offstein seit vergangenem Herbst einer Generalsanierung mit Teilabriss und Neubau zu unterziehen, und die Bauarbeiten so termingerecht fertigzustellen, dass auch das Eiscafé „Casa del Gelato“ rechtzeitig in die neue Saison starten kann.

Bis zur letzten Minute haben die Handwerker gearbeitet und das Investoren-Ehepaar Eleonore und Georg-Jakob Keth ist mit dem Ergebnis sowie der Betreuung und Bauleitung durch Architektin Petra Edelmann rundum zufrieden. Strahlende Gesichter zur Wieder-Eröffnung auch bei Esther und Alessio Terranova. Das Ehepaar betreibt in dem Gebäude seit 2006 das „Casa del Gelato“, mit dem sie sich in den vergangenen Jahren weit über Offstein hinaus einen Namen als Anbieter von hochwertigem Speiseeis aus eigener Herstellung gemacht haben.

In den neuen, großzügigen und modern gestalteten Räumlichkeiten steht jetzt nicht nur wesentlich mehr Platz zur ansprechenden Präsentation der zahlreichen Speiseeissorten in zwei geräumigen Kühltheken zur Verfügung, sondern es gibt auch 20 Sitzplätze im Gastraum, sodass Eisliebhaber zukünftig auch einkehren können, wenn das Wetter mal nicht so schön ist. Gleichzeitig wurde auch die Freifläche für die Außenbewirtung deutlich erweitert und neues hochwertiges Mobiliar angeschafft.

Investiert hat die auch privat in Offstein ansässige Familie Terranova aber auch in die Technik: Durch den Einsatz moderner Technologie im hauseigenen Eislabor soll die Qualität der Erzeugnisse nochmals gesteigert werden und ein neues Herstellungsverfahren sorgt dafür, dass das Eis zukünftig noch cremiger sein wird. Alessio Terranova hat sich zum Ziel gesetzt, mittelfristig vollständig ohne pflanzliche Fette produzieren zu können.

Die Familien Keth und Terranova wollen mit ihrer Investition noch mehr Gäste nach Offstein locken und die verkehrsgünstige Lage an der Landesstraße und dem überregionalen Barbarossa-Radweg nutzen. Aber auch für die Bürgerinnen und Bürger in Offstein soll ein gut erreichbarer und attraktiver Treffpunkt entstehen.

Das „Casa del Gelato“ ist montags bis freitags von 13 bis 22 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Neben den rund 15 Standardsorten werden in regelmäßigem Wechsel insgesamt bis zu 70 verschiedene Geschmacksrichtungen angeboten. Außerdem wird von Offstein aus die Filiale in Göllheim mit Speiseeis aus eigener Herstellung beliefert.

Zur Wieder-Eröffnung des „Casa del Gelato“ der Familie Esther und Alessio Terranova mit Tochter Laura gratulieren VG-Bürgermeister Ralph Bothe, Ortsbürgermeister Robert Kuhn und die Verpächter Eleonor
Zur Wieder-Eröffnung des „Casa del Gelato“ der Familie Esther und Alessio Terranova mit Tochter Laura gratulieren VG-Bürgermeister Ralph Bothe, Ortsbürgermeister Robert Kuhn und die Verpächter Eleonore und Georg-Jakob Keth

Touristinformation und Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Monsheim

in der Anhäuser Mühle

Alzeyer Straße 15

D-67590 Monsheim

Tel: +49 6243/1809-16 Fax: -716

Email

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08 -12 Uhr und

Mo-Do: 14 - 17 Uhr

Barrierefreie geprüft

Infomaterial erhalten Sie auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in der JET-Tankstelle im Gewerbegebiet Monsheim

Imagebroschüre VG Monsheimi
Übernachtungsverzeichnis VG Monsheim