Ungetrübte Radel-Power - Trotz Gegenwind und Regenschauer!

8. Trullo-Radwanderung lockte zahlreiche Rad- und Wanderfreunde in die VG Monsheim und nach Bockenheim

Nach sieben durchweg hochsommerlichen Trullo-Radwanderungen seit 1997 hatten es Radel- und Wanderfreunde, die dem Aufruf zur achten Trullo-Radwanderung am Sonntag den 19.06.2011 in der Verbandsgemeinde Monsheim und Bockenheim folgten, in diesem Jahr mit April-ähnlichen Witterungsverhältnissen zu tun.

Und dennoch ließen sich zahlreiche, gut gelaunte Freiluft-Enthusiasten nicht von den teils heftigen Windböen sowie einigen kräftigen Regenschauern abschrecken und statteten den insgesamt 19 Trulli (Weinbergshäuschen) entlang der Strecke einen Besuch ab. „Bei den heutigen Wetterbedingungen kann man schließlich an jedem neu erreichten Trullo einen weiteren Etappensieg begießen!“ zog ein gut gelaunter Freundeskreis aus Frankfurt seine Zwischenbilanz der Veranstaltung.

Nicht nur Aufmunterungen dieser Art, sondern z.B. auch die weiß-rot-gepunkteten Gipfelstürmer-Schärpen, die der Heimat- und Kulturverein Mölsheim an alle Aktiven verlieh, die mit Trullo 17 den höchstgelegenen Standort des Tages erreichten, hielten die Stimmung immer wieder im grünen Bereich. Neben spritzigen Wein- und Sektmischungen aus den besten Fässern der rheinhessischen und pfälzer Winzer, sorgte auch wieder ein sehr abwechslungsreiches Speisenangebot für Stärkung und kulinarische Genüsse. Über deftige Klassiker wie Bratwurst im Brötchen und Winzersteak hinaus konnten auch feine Spezialitäten von Wild und Pferd über Scampi-Spieße und gebratene Champignons bis hin zu sportlichen Obstbechern und Trulli zum Anbeißen für neue Kräfte und Gaumenfreuden zu sich genommen werden.

Außer dem reichhaltigen Verköstigungsangebot beinhaltete der neu gestaltete Faltplan im handlichen Westentaschenformat auch Infos über die zahlreichen Sonderaktionen entlang des Rundkurses: neben Kindermalen, Drehorgeldiplom und Trulli aus Keramik gab es Vorträge, Vorführungen und viele weitere Mitmachangebote. Die Rückseite des Planes war komplett der Orientierung auf der Strecke vorbehalten. Auf einer detaillierten Grundkarte wurden zusätzlich zum blau markierten Streckenverlauf auch die einzelnen Trullo-Standorte, Toiletten, Pannenstationen, Parkplätze und Bahnhöfe an ihrem exakten Standort eingezeichnet. Darüber hinaus unterstützten die neu angebrachten Wegweiserbeschilderungen sowie die aus den Vorjahren bekannte blaue Bodenlinie bei der lückenlosen Orientierung auf der Strecke.

Einen besonderen Anreiz möglichst viele Trulli am Veranstaltungstag anzusteuern, stellte für viele Besucher die ebenfalls aus der Vergangenheit bekannte Stempel-Sammel-Aktion dar. So konnte an jedem Trullo ein Stempel mit der zugehörigen Nummer in den persönlichen Faltplan hineingedrückt werden, um das Erreichen der jeweiligen Station zu dokumentieren. Diejenigen, die nicht alle Stationen absolviert haben, können somit die noch nicht besuchten Trulli im Zuge eines erneuten Ausfluges in den Süden Rheinhessens ansteuern, denn sowohl die Trulli als auch die neue Beschilderung sind natürlich ganzjährig vor Ort auffindbar. Ab dem ersten gesammelten Stempel bestand wie immer die Möglichkeit zur Teilnahme am traditionellen Gewinnspiel. In diesem Jahr winken über 100 Wein- und Traubensaftpräsente. Die Gewinner bekommen den Rebensaft nach der Auslosung bequem per Post nach Hause geliefert.

Abschließend sei der Wunsch eines begeisterten Besuchers, der noch am Abend der Veranstaltung auf der der Facebook-Fanseite der Touristinfo Monsheim (facebook.com/timonsheim) hinterlassen wurde erwähnt: „Auch wir Mannheimer fanden es toll! Und das mit dem Wind bekommt Ihr bis zum nächsten Mal sicher in den Griff. Vielen Dank an alle, die an dieser Veranstaltung beteiligt waren!“.

 

Weitere Bilder und Nachberichterstattung unter:

www.trullo-radwanderung.de


Nicht nur das Scheuballett der Flörsheim-Dalsheimer Landfrauen an Trullo 15 lockte zahlreiche Radel-, Wander- und Weinfreunde in den Süden Rheinhessens zur diesjährigen Trullo-Radwanderung des Verkehr
Nicht nur das Scheuballett der Flörsheim-Dalsheimer Landfrauen an Trullo 15 lockte zahlreiche Radel-, Wander- und Weinfreunde in den Süden Rheinhessens zur diesjährigen Trullo-Radwanderung des Verkehrsverein Südlicher Wonnegau.

Touristinformation und Tourismusförderung der Verbandsgemeinde Monsheim

in der Anhäuser Mühle

Alzeyer Straße 15

D-67590 Monsheim

Tel: +49 6243/1809-16 Fax: -716

Email

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08 -12 Uhr und

Mo-Do: 14 - 17 Uhr

Barrierefreies RLP Stufe 1
Barrierefreie geprüft

Infomaterial erhalten Sie auch außerhalb unserer Öffnungszeiten in der JET-Tankstelle im Gewerbegebiet Monsheim

Imagebroschüre VG Monsheimi
Übernachtungsverzeichnis VG Monsheim